WEBCounter by GOWEB

Home News Nashira's Katzen Kater Kitten Tonkinese Russisch Blau Burma Katzeninfo Galerie Gästebuch Links
English Version

Kontakt

Wählen Sie ein Design: Night Vision, Fading Stars

 

Grundausstattung

Hier finden Sie eine Liste von Dingen, die Sie unbedingt haben müssen, bevor Ihr kleines Kätzchen bei Ihnen einzieht.

 

Futternapf Sie benötigen mehrere Futternäpfe für Trocken- und ev. Nassfutter. Am Besten geeignet sind Näpfe aus Keramik, Glas oder Stahl, da sie hygienischer sind und sich besser reinigen lassen. Keramik- und Glasnäpfe lassen sich auch gut im Geschirrspüler reinigen. Die Näpfe sollten täglich gereinigt werden.

 

Trinknapf Ihre Katze sollte zu jeder Zeit frisches Wasser zur Verfügung haben. Verteilen Sie, abhängig von der Wohnungsgrösse, ein oder mehrere grosse mit Wasser gefüllte Hundenäpfe im Haus (möglichst nicht neben dem Futter). Wechseln Sie das Wasser nach Möglichkeit 2x täglich. Nach dem Reinigen spülen Sie bitte alle Spülmittelrückstände gründlich weg, da Katzen mit ihrem empfindlichen Geschmackssinn sehr empfindlich darauf reagieren können und vielleicht sogar die Wasseraufnahme ganz verweigern oder sich in der Kloschüssel bedienen.

 

Katzentoilette + Schäufelchen Am besten legen Sie sich gleich zwei Katzentoiletten zu, dann haben Sie immer eine zum Wechseln. Stellen Sie die Katzentoilette an einem ungestörten Ort auf. Als Streu empfehle ich Extreme Classic, die obwohl nicht ganz billig, sehr ergiebig ist. Sieben Sie mit dem Schäufelchen jeweils morgens und abends Kot und Urinklumpen heraus und füllen Sie bei Bedarf ein wenig Sand nach. Etwa alle vier Wochen erfolgt dann eine Generalreinigung und der ganze Sand wird ausgewechselt und die Katzentoilette gründlich gewaschen. Meiner Erfahrung nach teilen sich zwei Katzen problemlos eine Toilette; bei mehr Katzen braucht es aber dann schon zusätzliche Katzenklos.

 

Transportkiste Gibt es in vielen Grössen und Ausführungen. Ich empfehle Ihnen eine Transportbox aus Kunststoff, da sich diese besser reinigen lässt. Ideal sind Modelle, bei welchen der obere Teil abnehmbar ist, womit Sie ihre Katze z.B. dem Tierarzt leichter präsentieren können. Ich habe eine eher grosse Transportbox, worin ich jeweils meine beiden Katzen mitnehme; oft sind Katzen viel ruhiger, wenn bei einer ungewohnten Reise der Kamerad auch dabei ist.

 

Kratzbaum Ein essentieller Gegenstand, wenn Sie nicht wollen, dass sich ihr Stubentiger am Perserteppich oder an der Corbusier-Liege vergeht. Gibt es in den verschiedensten Grössen und Ausführungen; achten Sie besonders auf die Standfestigkeit. Bei beschränkten Platzverhältnissen tuts auch ein an einer Mauerkante befestigtes Kratzbrett.

 

Fenstersicherung Besonders gekippte Fenster stellen für Katzen eine Gefahrenquelle dar, da sie  beim Versuch sich durch den Schlitz zu quetschen, hängen bleiben können und sich dann durch die Befreiungsversuche schlimme innere Verletzungen zuziehen können. Im Fachhandel gibt es spezielle, seitliche Fenstersicherungen, sowie auch fertige Netzbausätze für Fenster, Tür und Balkon.

 

 

 

zurück